Auden AG beteiligt sich am Bewertungsportal ProvenExpert.com


Berlin – 10. Juni 2016

  • Berliner Beteiligungsgesellschaft übernimmt einen Anteil von 17 Prozent
  • Großes Potenzial für Online-Empfehlungsmarketing
  • Überlegene All-In-One-Lösung durch messbare Kundenzufriedenheit und    Bewertungsaggregation für Unternehmen     
weiterlesen

Auden AG beteiligt sich am Finanzdienstleister OptioPay


Berlin – 8. Juni 2016

  • Beteiligungsgesellschaft wird Lead-Investor bei hochinnovativem Finanzdienstleister
  • Das OptioPay-Geschäft skaliert stark und erfreut sich enormer Nachfrage
  • Weltweit einzigartige Auszahlungs-Plattform (B2C) erlaubt es, monetäre Ansprüche jeglicher Art in höherwertige Gutscheine zu verwandeln; OptioPay-Partnerfirmen wie Endverbraucher profitieren gleichermaßen
  • Unternehmenswert von OptioPay soll aufgrund der Wachstumsdynamik und erreichbarer Marktpotenziale bis 2018 auf über 500 Millionen Euro steigen
weiterlesen

Auden AG erwirbt Mehrheit an Interstruct AG


Berlin – 2. Juni 2016

  • Beteiligungsgesellschaft übernimmt 75-Prozent-Paket am Webdesign- und Marketing-Spezialisten
  • Hintergrund der Kontrolltransaktion ist taktischer Natur
  • Interstruct wird zur In-house-Agentur mit maßgeschneiderten Lösungen für alle Auden-Beteiligungen

Zum Auftakt des in den kommenden Wochen anlaufenden Aufbaus ihres Beteiligungsportfolios geht die Auden AG zunächst eine taktische Beteiligung ein. Dabei erwirbt die Gesellschaft 75 Prozent an der in Berlin ansässigen Agentur Interstruct AG. Interstruct ist ein seit 1998 etablierter Marketing- und Kommunikationsdienstleister, der Unternehmen von der Markenentwicklung über Corporate Advertising bis hin zu Webdesign und der Entwicklung von Webtools und Apps für mobile Endgeräte alles Notwendige für zielorientiertes sowie multimediales Marketing aus einer Hand liefert. Die deutsche und ausländische Kundenbasis der Agentur ist diversifiziert und kommt aus Branchen wie TV & Medien, z.B. ProSiebenSat.1, wie auch aus der Industrie.

weiterlesen

Auden AG schließt Barkapitalerhöhung zu 4,00 Euro je Aktie erfolgreich ab


Berlin – 1. Juni 2016

  • Weitere Family Offices investieren in Berliner Beteiligungsgesellschaft
  • Angebot zu 4,00 Euro je Aktie war deutlich überzeichnet
  • Aufbau des Beteiligungsportfolios beginnt voraussichtlich noch im Juni

Die Auden AG hat eine weitere Kapitalerhöhung durchgeführt, bei der institutionelle Investoren, vor allem europäische Family Offices, 557.600 neue Aktien zum Preis von EUR 4,00 je Aktie gezeichnet haben. Aufgrund der hohen Nachfrage war das Angebot deutlich überzeichnet. Die Mittel aus der Aktienplatzierung in Höhe von EUR 2.230.400,00 brutto fließen vollständig der Gesellschaft zu.

weiterlesen

Auden AG nimmt nach erfolgter Eintragung der Hauptversammlungs-Beschlüsse offiziell Arbeit als Beteiligungsgesellschaft auf


Berlin – 3. Mai 2016

  • Neuer Unternehmensname und Geschäftszweck im Handelsregister eingetragen
  • Depotumstellungen laufen
  • Ab sofort können Beteiligungen eingebracht und eingegangen werden
weiterlesen

Kilian Kerner AG beruft Christofer Radic zum neuen Vorstandsvorsitzenden


Berlin – 18. April 2016

Die Kilian Kerner AG macht Tempo bei ihrer Neuausrichtung zum Beteiligungsunternehmen unter dem künftigen neuen Firmennamen Auden AG. Ab sofort übernimmt Christofer Radic den Platz des Vorstandsvorsitzenden im Unternehmen. CFO Stefan Rassau, der das Unternehmen bisher kommissarisch leitete und planmäßig Ende Mai ausscheidet, übergibt den Führungsstab damit bereits sechs Wochen früher als ursprünglich geplant.

weiterlesen

Kilian Kerner AG gewinnt weitere strategische Investoren und schließt Barkapitalerhöhung zu 1,50 Euro je Aktie erfolgreich ab


Berlin – 1. März 2016

Die Kilian Kerner AG (ISIN: DE000A161440) hat ihre am 05.02.2016 beschlossene Barkapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung ihres bestehenden genehmigten Kapitals und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von EUR 5.576.063,00 auf bis zu EUR 6.133.663,00 durch Ausgabe von bis zu 557.600 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien erfolgreich durchgeführt. Die neuen Aktien wurden bei drei Family Offices zu einem Ausgabepreis von EUR 1,50 je Aktie platziert. Die Mittel aus der Aktienplatzierung in Höhe von EUR 836.400,00 brutto fließen vollständig der Gesellschaft zu.

weiterlesen

Kilian Kerner AG beabsichtigt Neuausrichtung hin zum aktiven Investor


Berlin – 12. Januar 2016

  • Umwandlung zur Beteiligungsgesellschaft
  • Schwerpunkte Turnaround-Investitionen und Start-Up-Finanzierung
  • Unveränderte Wachstumsstrategie für Modemarke KILIAN KERNER

Die Kilian Kerner AG (WKN: A16144) soll nach der erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung ihre bisherige Geschäftstätigkeit von der reinen Modemarke hin zur aktiven Beteiligungsgesellschaft neu ausrichten.

weiterlesen
1 2 3