Auden AG veröffentlicht Finanzprognose für das Jahr 2017


Berlin – 4. April 2017

Im Vorfeld der Veröffentlichung der vorläufigen Jahreszahlen für 2016 kann die Auden AG mitteilen, dass nach einem Konzernfehlbetrag im ersten Halbjahr 2016 von noch 2,7 Mio. Euro, im zweiten Halbjahr 2016 dieser Fehlbetrag vollständig aufgeholt werden konnte. Für das Gesamtjahr 2016 erwartet der Vorstand ein positives Jahresergebnis auf Konzernbasis.

Für das Geschäftsjahr 2017 wird aus Anteilsverkäufen bei bestehenden Portfoliounternehmen ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von mindestens 4 Mio. Euro oder 0,44 Euro pro Aktie erwartet.

 

Christofer Radic

Vorstand

zurück

Kontakt

Christofer Radic

030 / 80494808
ir@auden.com

Related Posts