Auden AG: Teilverkauf der OptioPay GmbH


Berlin, 20. Oktober 2017 – Die Auden AG hat einen Anteil von unter 3 Prozent, von insgesamt 9,6 Prozent, an der Berliner OptioPay GmbH zu einem attraktiven Bewertungsniveau veräußert. Käufer ist ein namhafter FinTech Investor, der die weitere Entwicklung der Gesellschaft langfristig begleiten will. Über den Kaufpreis und weitere Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf führt zu einem entsprechenden Mittelzufluss und sichert zudem die mittelfristige Liquidität der Gesellschaft. Die Auden AG plant nunmehr keine weiteren Verkäufe an Anteilen der OptioPay GmbH.

zurück
Related Posts