Auden AG: Auden AG stärkt Substanz und erwirbt OptioPay-Anteile


Berlin, den 23. November 2017 – Die Auden AG hat ihren Anteil an der Berliner OptioPay GmbH, einem Anbieter von Online-Payment Systemen, von zuletzt 6,9 Prozent auf nun rund 14,5 Prozent erhöht. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde unterzeichnet. Der vereinbarte Kaufpreis für die Anteile in Höhe von ca. 7,8 Prozent war für die Auden AG attraktiv. Mit dem Verkäufer wurde über die Details der Transaktion Stillschweigen vereinbart. Sofern sich die OptioPay in der Zukunft sehr erfolgreich entwickelt, wurden mit dem Verkäufer Earn-out Strukturen vereinbart.

Insgesamt konnte die Gesellschaft mit dieser Transaktion das eigene Portfolio deutlich stärken. Bei einer weiter positiven Entwicklung der OptioPay dürfte sich der Wert dieser Beteiligung im Net Asset Value der Auden AG signifikant bemerkbar machen.

zurück
Related Posts